Projekte im Überblick

RELEASE - Die Behandlung psychosozialer und neuronaler Folgen von interpersoneller Gewalt in der Kindheit bei Erwachsenen

RELEASE - Treating Psychosocial and Neural Consequences of Childhood Interpersonal Violence in Adults

Das vom Bundesministerium geförderte Projekt RELEASE untersucht in drei Teilprojekten die Wirksamkeit von zwei traumaspezifischen ambulanten Psychotherapien. Das Projekt 1 überprüft, wie stark sich die posttraumatische Symptomatik und andere Maße der psychischen Gesundheit und der Lebensqualität verbessern. In Projekt 2 wird beforscht, welche Faktoren den Erfolg der Therapie beeinflussen. Das Projekt 3 untersucht, ob nach der Therapie auch Änderungen in biologischen Prozessen wie der Aufmerksamkeit und der Hirnaktivität vorliegen. Die Therapien werden an den Ambulanzen Humboldt-Universität zu Berlin, der Goethe-Universität Frankfurt und des Zentralinstituts für Seelische Gesundheit Mannheim durchgeführt.